Secret Stories Escort

Secret Stories Escort - Blog

Eine secret story von Lady Sue

12.10.2014
 
Eine secret story von Lady Sue -  
Fantasievolle Erinnerungen an eine Zugfahrt
 
Ich saß im Zugabteil des ICE von Basel nach Stuttgart und genoß die Ruhe. Der Zug glitt geräuschlos durch die Landschaft. Ein wenig schläfrig hörte ich zunächst nicht das Öffnen der Türe. Dann bemerkte ich, dass sich gegenüber von mir ein sympathisch aussehender Mann hinsetzte. Seine Gegenwart machte mich plötzlich nervös, ich versuchte krampfhaft aus dem Fenster zu schauen und mich auf die Umgebung zu konzentrieren. Doch unsere Blicke trafen sich in den Fensterscheiben. Unwillkürlich drehte ich mich zu ihm um und ließ mich von seinem magischen Blick anziehen, so dass ich auf meinem Sitz etwas vorrutschte und meine Beine leicht spreizte. Dann nahm ich seine warme, weiche Hand und legte sie auf meinen Oberschenkel. Wie so oft trug ich kein Höschen. Seine Hand glitt höher und streifte den Saum meiner hellbraunen Nylons. Ich spürte wie ich feucht wurde. Mir entglitt ein kurzes Aufstöhnen. Er küsste mich, lang und schaute mir dabei tief in die Augen. Sein Parfüm vernebelte mir zusätzlich die Sinne. Ich setzte mich auf seine Beine. Währenddessen streichelte er mich zärtlich die Oberschenkel entlang hin zu meinen Schamlippen. Er drang mit seiner Hand tief in mich ein. Seine geschickten Hände brachten mich zur Ekstase. Ich stöhnte laut und zuckte heftig mit meinem Becken und spürte wie es spritzte. Und der geheimnisvolle Unbekannte machte immer weiter und weiter.
Secret Stories Escort

Kontakt

Bürozeiten: Montag - Sonntag
10:00 - 22:00 Uhr

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Telefon: 0176/ 346 33 777
Email: [email protected]
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. OK